Salzgitter-Stahlhandel mit neuer Plattform

09 Juni 2021

Die Salzgitter Mannesmann Stahlhandel GmbH setzt ihre Digitalisierungsstrategie fort: Unternehmenshomepage und Webseite des e-SHOPs sind nun zu einem gemeinsamen Online-Auftritt unter www.salzgitter-mannesmann-stahlhandel.de zusammengeführt worden. „Damit stärkt der Geschäftsbereich Handel des Salzgitter-Konzerns seine digitale Präsenz im lagerhaltenden Stahlhandelsgeschäft“, betont die Salzgitter AG in einer Mitteilung.

„Die vollkommene Integration eines Webshops in die Unternehmenswebseite, wie in B2C-Bereichen bereits vielfach üblich, bieten Branchenbegleiter im Stahlhandel in dieser Form bisher nicht an“, erklärt Jan Nowak, Mitglied der Geschäftsführung der Salzgitter Mannesmann Stahlhandel GmbH. Der neue Webauftritt ermögliche den Kunden einen schnelleren und strukturierteren Zugriff auf Produktinformationen und Ordermöglichkeiten, die nun nahtlos auf der gemeinsamen Plattform ineinander übergingen. Der Kunde loggt sich nur einmal ein und kann direkt aus der Produktbeschreibung in den Shop zum Bestellprozess wechseln – oder er klickt sich umgekehrt aus dem Webshop zu den Produktinfos, die er für Bauteile und Konstruktionen benötigt. Zugleich modernisierten die Webdesigner auch die Optik und Systematik der neuen Online-Plattform.

Kunden, die bereits den e-SHOP nutzen, können auch bei dem neuen Webauftritt den Bestand einsehen und die Auftragsdaten direkt über digitale Schnittstellen, die als Erweiterung zum Online-Shop angeboten werden, in ihr eigenes System einfließen lassen.