MTU Maintenance: Exklusivvertrag mit Air Serbia

19 November 2020

Die MTU Maintenance und Air Serbia gaben bekannt, einen Vertrag über die Instandhaltung von V2500-Triebwerken unterzeichnet zu haben. Der Vertrag mit einer Laufzeit von sechs Jahren umfasst die Instandhaltung, Reparatur und Überholung, das Engine Trend Monitoring und die Bereitstellung von Ersatztriebwerken für die mit V2500 angetriebenen A319- und A320-Flugzeuge von Air Serbia. 

„Wir freuen uns sehr über die Vertragsunterzeichnung mit dem international führenden Triebwerksexperten MTU Maintenance", so Željko Pejovic, Director Air Serbia Technical. Die serbische Fluggesellschaft wurde 1927 gegründet und hat im Jahr 2020 bereits insgesamt 63 Ziele in Ost- und Westeuropa, im Nahen Osten und in Nordamerika angeflogen. Die Fluggesellschaft hat ihren Hauptsitz in Belgrad und betreibt insgesamt 21 Flugzeuge, darunter auch A330-Modelle für Transatlantikflüge. 

Foto: MTU