MTU und CityFlyer verlängern Instandhaltungsvertrag

13 Februar 2020

MTU Maintenance gab in einer aktuellen Pressemitteilung bekannt, den Exklusivvertrag mit BA CityFlyer über die Instandhaltung der CF34-8E- und -10E-Triebwerke der Airline bis Ende 2023 verlängert zu haben. 
BA CityFlyer ist eine hundertprozentige Tochter von British Airways. Die Regionalfluggesellschaft betreibt eine Flotte von 24 Maschinen der Typen Embraer E190 and E170 und fliegt von ihrem Heimatflughafen London City Airport Ziele in ganz Großbritannien und Europa an. 
„Die MTU Maintenance unterstützt uns bereits seit 2010 zuverlässig mit ihren wirtschaftlichen Instandhaltungslösungen“, sagt Mark Leather, Head of Engineering von BA CityFlyer. „Wir freuen uns über die Vertragsverlängerung und natürlich auf die weitere Zusammenarbeit mit der MTU Maintenance. Die MTU kennt unsere Bedürfnisse und weiß, welche On-Wing- und Off-Wing-Leistungen wir benötigen. Wir schätzen das Angebot an flexiblen und intelligenten Lösungen ebenso wie die professionelle und engagierte Betreuung durch die MTU sehr.“ 

Foto: MTU