EU-Beamte: Entscheidung wahrscheinlich vertagt

14 November 2019

US-Präsident Donald Trump wird seine Entscheidung über Autozölle für EU-Importwagen in dieser Woche übereinstimmenden Medienberichten zufolge wahrscheinlich abermals um weitere sechs Monate verschieben. Das berichten die Nachrichtenagentur Reuters und das Nachrichtenportal Politico“ unter Berufung auf EU-Funktionäre.
„Wir haben ein solides Anzeichen von der Regierung, dass es in dieser Woche keine Tarife für uns geben wird“, sagte ein EU-Beamter Reuters. Am heutigen Donnerstag endet die Frist, bis zu der die US-Regierung entscheiden will, ob sie Zölle auf die Einfuhr von Autos und Autoteilen aus der EU nach einem Handelsgesetz aus der Zeit des Kalten Krieges um bis zu 25 Prozent anhebt.