GEA erhält Innovationspreis

09 Januar 2019

Der BluQ-Chiller von GEA ist mit dem Award „Accelerate Europe Innovation of the Year“ ausgezeichnet worden. Die Leser des Accelerate Europe Magazins wählten GEA BluQ zur „Innovation des Jahres“. Besonders gelobt wurde die Nutzung natürlicher Kältemittel. GEA bietet hiermit die Möglichkeit an, große Klimasysteme in Geschäfts- und öffentlichen Gebäuden umweltfreundlich zu betreiben. Der NH3-Kaltwassersatz benötigt nur 40 bis 50 Gramm Ammoniak pro kW- Kälteleistung. Außerdem werden die Energieeffizienz- und Umweltschutzanforderungen der Ökodesign-Richtlinie sowie die der F-Gas-Verordnung erfüllt.
Ammoniak ist als Grundstoff der Düngemittelproduktion seit mehr als 100 Jahren zugleich ein natürliches Kältemittel. Es ist besonders gut geeignet für Kälteleistungen größer 200 kW. Dieses Fluid hat das Potenzial, die umweltschädlichen, synthetischen Kältemittel zumindest teilweise überflüssig zu machen.