Simufact und Toolcraft kooperieren

13 September 2017

Additive Fertigungsprozesse, oft auch als 3D-Druck bezeichnet, erobern die Welt der industriellen Fertigung und etablieren sich als weiteres Fertigungsverfahren. Doch abseits aller Euphorie reife die Erkenntnis, dass auch diese Art zu fertigen gelernt sein wolle, heißt es in einer Mitteilung der Simufact Engineering GmbH. Aus CAD-Daten direkt ein reales Teil zu drucken, wiederholbar in bester Qualität, sei eine der aktuellen Herausforderungen für additiv fertigende Unternehmen. Um sich hier besser aufzustellen, setze Toolcraft, Komplettlöser für 3D-Druck in Metall, künftig die Softwarelösung Simufact Additive für die Simulation von metallbasierten additiven Druckverfahren ein, heißt es.