Rückblick Seminar 2004


Rückblick auf das Edelstahl Konstruktionsseminar 2004

Auf den erfolgreichen Start des Stainless Building Bulletin aufbauend, organisierte Stainless Building das erste internationale Seminar, welches sich ausschließlich auf den Gebrauch von Edelstahl und Titanstahl in Architektur, Gebäuden und Konstruktion, widmete. Das Stainless Building Seminar 2004 wurde am 21. Oktober 2004, gemeinsam mit der Stainless Steel World Konferenz im Double Tree Hotel, Houston, veranstaltet. Diese Seite bietet Ihnen einen bebilderten Rückblick auf diese Veranstaltung.

 
Edelstähle werden in allen Arten von architektonischen Anwendungen eingesetzt. Eben auch außerhalb des Double Tree Hotel wird man an dieses vielseitige Material erinnert.

  Catherine Houska von Outokumpu leitete das erste Stainless Building Seminar, welches gemeinsam mit der Stainless Steel World Konferenz veranstaltet wurde. Fr. Houska hielt ebenfalls einen Vortrag über die Edelstahloberflächenspezifikation für optimales Erscheinungsbild, Funktion und Lebensdauer.
 
Das Stainless Building Seminar fand die Aufmerksamkeit einer engagierten Zuhörerschaft von der ganzen Welt.   Larry Ng von Cesar Pelli & Associates zusammen mit Simone Vermoolen von Stainless Steel World. Hr. Ng sprach über den Einsatz von Edelstahl bei Außenverkleidungen.
 
Sami Packalen von Stalatube, Finnland (Mitte), erklärt die Vorteile von großen Edelstahl-Hohlprofilen als Strukturmaterial.   Francesco Zenere von IMEAS, einem italienischen Unternehmen, welches auf die Oberflächenbearbeitung spezialisiert ist, erklärt die Verdienste von polierten und geschliffene nicht korrosiven Sondermetalle.
top
  bottom
KCI Publishing Copyright © 2016 - Disclaimer